Einzelraumlüftung

Einzelentlüftungsanlagen für innenliegende Bäder und WCs nach DIN 18017 Teil 3 werden in zwei Arten eingeteilt:

  • jeder Einzelraumlüfter mit eigener Abluftleitung
  • alle Einzelraumlüfter pro Bad/WC mit gemeinsamer Abluftleitung

Diese Raumentlüftungssysteme werden auch Einrohr-Lüftungs-System (ELS) genannt. Verbreitet sind ESL mit gemeinsamer Abluftleitung über Dach. Jedes innenliegende fensterlose Bad erhält einen eigenen Ventilator, der eine Entlüftung nach Bedarf der Bewohner ermöglicht. 

Die Abluftventilatoren gibt es in Aufputz- oder Unterputzvariante für den Wand- oder Deckeneinbau. Diese werden vorzugsweise in Schächte, Installationswände oder Register eingebaut.